Mittwoch, 14. Oktober 2009

Häuser statt Büros oder Wohnungen

img_4225-1
je länger man drüber nachdenkt, desto absurder ist es doch eigentlich ganz spezielle gebäudetypen zu produzieren, die nicht flexibel nutzbar sind. ich werde da in nächster zeit etwas für wien ausarbeiten und bin interessiert an ideen und konkreten vorschlägen. ist es wille oder liegts an den instrumenten?
banner_145

Aktuelle Beiträge

DI
Augarten – Beschreibung: Der Augarten ist ein 52,2...
Rescheneder (Gast) - 25. Feb, 16:03
Am schönsten oder am...
So wie Vassilakou eine 180° Wendung zugunsten der Anbiederung...
//www.baustopp.at (Gast) - 4. Aug, 16:29
Alle Informationen unter: //www.baustopp .at
Alle Informationen unter: //www.baustopp .at
//www.baustopp.at (Gast) - 4. Aug, 16:26
Sehr interessante Initiative....
Sehr interessante Initiative. Hab die Projekte in Wien...
Hannes (Gast) - 20. Feb, 13:31
absolut richtig. man...
absolut richtig. man kann eigentlich mit allen immobilien...
girico - 16. Jan, 17:14

Suche

 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

stadt_planung
stadt_politik
stadt_sab
stadt_spaziertipps
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren