girico - 16. Jan, 17:14

absolut richtig. man kann eigentlich mit allen immobilien was vernünftiges anstellen, außer mit solchen hässlichen büroklotzen. in alten villen und ähnlichen denkmalimmobilien ist beides möglich. wer geld hat, wohnt drin. wer viel geld erwirtschaftet drin, hält darin seine kanzlei. woran es mangelt und warum immer auf solche hässlichen bürotürme gesetzt wird, ist mir auch unverständlich. vor allem, wenn dann alles leer steht!

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

 

banner_145

Aktuelle Beiträge

DI
Augarten – Beschreibung: Der Augarten ist ein 52,2...
Rescheneder (Gast) - 25. Feb, 16:03
Am schönsten oder am...
So wie Vassilakou eine 180° Wendung zugunsten der Anbiederung...
//www.baustopp.at (Gast) - 4. Aug, 16:29
Alle Informationen unter: //www.baustopp .at
Alle Informationen unter: //www.baustopp .at
//www.baustopp.at (Gast) - 4. Aug, 16:26
Sehr interessante Initiative....
Sehr interessante Initiative. Hab die Projekte in Wien...
Hannes (Gast) - 20. Feb, 13:31
absolut richtig. man...
absolut richtig. man kann eigentlich mit allen immobilien...
girico - 16. Jan, 17:14

Suche

 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

stadt_planung
stadt_politik
stadt_sab
stadt_spaziertipps
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren